SCHUL RAUM LEBEN

© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse
© Wanderklasse

Der Raum, dessen Verhandlung und die Sache mit der Demokratie

2017 schrieb KulturKontakt Austria eine neue Förderschiene aus mit dem Motto 'Blick_Wechsel - Entwicklungsprozesse mit kultureller Bildung für Pflichtschulen'. Bewerben konnten sich Partnerschaften zwischen Schulen und Kultureinrichtungen. Je eine Pflichtschule mit chancenbenachteiligten SchülerInnen und ein außerschulischer Kooperationspartner der kulturellen Bildung arbeiten kontinuierlich über drei Jahre zusammen und gestalten den Lern-, Kultur- und Sozialraum an der Schule.

Eine Jury wählte aus 65 Einreichungen 18 Tandems österreichweit aus, die im Zeitraum von Jänner 2018 bis Dezember 2020 einen nachhaltigen Prozess zur kulturellen Schulentwicklung an den jeweiligen Schulen umsetzen.

Die Wanderklasse und die Bruno-Kreisky-Schule am Wiener Leberberg, Simmering, bildeten zu diesem Thema ein Team und konnten die Jury überzeugen, dass sich das Thema Schul-RAUM bestens für dieses Kulturprojekt eignet, da der SchulRaum als LebensRaum in der Ganztagsschule ein gutes Werkzeug für demokratische Übungen darstellt.

SchulRaumLeben - so der gewählte Titel für dieses Tandemprojekt. Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in verschiedenen Fächern und im Austausch mit anderen Klassen mit ihrem eigenen Schulraum und mit dem umgebenden Stadtraum intensiv auseinander setzen werden.

Dabei wird schrittweise vorgegangen: die nähere Erfoschung des vorhandenen Raumes, geleitet durch Aktivitäten der Lehrperson und der Wanderklasse, die Verbalisierung und Erläuterung des Raumes als Rückmeldung an den Architekten und die weitere Bewertung des vorhanden Raumes sind Übungen, die schließlich auf den eigenen Lebens-Alltag in und außerhalb der Schule angewendet werden können.

 

INFORMATIONEN zum SCHULSTANDORT
Dr. Bruno Kreisky Schule, Neue Mittelschule
Svetelskystraße 4-6
1110 Wien

ARCHITEKTUR
Henke und Schreieck Architekten, Wien

BAUJAHR
1996 (Wettbgewerb 1993)

INFORMATIONEN zum GEBÄUDE
auf nextroom

 

 

Bisherige Aktivitäten

WORKSHOPS mit Schulklassen
FÜHRUNG einer Schulklasse mit dem/für den Architekten Dieter Henke

 

PROJEKTPARTNERiNNEN

SCHULE / KLASSE
Gesamte NMS

LEHRPERSONEN
Lola Seibt, Chrisi Babler

DIREKTORIN
Christa Hartl

PROJEKTIDEE UND DURCHFÜHRUNG
Lola Seibt und Sibylle Bader

PROJEKTZEITRAUM
Schuljahr 2017/18 - 2020

PROJEKTFINANZIERUNG
Dieses Projekt wird ermöglicht durch